Social-Media-Post

Langersehnter Baustart der nördlichen Bereiche rund um Arendsee und Seehausen

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),
24.09.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Die Anfragen der Bürger aus den nördlichen Bereichen rund um Arendsee und Seehausen waren groß. Nun ist es endlich soweit – der Glasfaserausbau beginnt. Symbolisiert wurde der Baustart durch den offiziellen Spatenstich am künftigen Standort des Technologiegebäudes (PoP – Point of Presence) in Friedrichsmilde.

Der Landrat des Altmarkkreises Salzwedel Herr Michael Ziche, CDU-Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Anhalt Herr Carsten Borchert, sowie der Verbandsgemeindebürgermeister Hansestadt Seehausen Herr Rüdiger Kloth, ZBA Verbandsgeschäftsführer Herr Andreas Kluge, Projektleiter Projektgebiet 2 Herr Dirk Benecke und der Bauleiter des ausführenden Tiefbauunternehmens Knaak Rohrvortrieb GmbH Thomas Mecklenborg setzten die Spaten zum Baustart.

„Es ist einfach klasse zu sehen, wie der Breitbandausbau in allen Regionen unserer Altmark beginnt und wir Schritt für Schritt dem zukunftssicheren Gigabitnetz entgegen gehen.“, so Andreas Kluge.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

PG2_Arendsee-Nord

Projektgebiet 2 – Breitband-Ausbau schreitet weiter voran

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA)

23.07.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Der Breitbandausbau in Arendsee südlich der Bahnstrecke ist weit vorangeschritten. Im nördlichen Teil Arendsees in den Ortschaften  Mechau, Kaulitz, Friedrichsmilde, Harpe, Genzien, Schrampe, Ziemendorf  und Zießau stehen die Tiefbauarbeiten in den Startlöchern. Material sowie Ausrüstung wird bereits überall positioniert.

 

Aus diesem Gebiet erreichen den ZBA im Moment sehr viele Anfragen von Bürgern. Mitarbeiter anderer Internetanbieter teilen den Bürgern mit, dass es durch den ZBA keinen Ausbau mehr geben wird. Laut Aussage der Bürger sprechen die Mitarbeiter die Bürger im Rahmen der eigenen Erweiterung ihrer Kupfernetze an.

 

 

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

Beauftragung im Bauabschnitt 4 des Projektgebietes 2 erteilt

Liebe Bürger im Bauabschnitt 4 des Projektgebietes 2,

heute wurden die Beauftragungen für die Umsetzung des Bauabschnittes 4 – Arendsee Nord / Seehausen Ost schriftlicht erteilt.
Dieser Bauabschnitt wird aufgrund seiner Größe in zwei Aufträgen bearbeitet, die jedoch jeweils von der gleichen Firma in der Ausschreibung gewonnen werden konnten.
Die Umsetzung übernimmt die Firma Knack Rohrvortrieb GmbH.

Im ersten Schritt wird jetzt durch die Baufirma der Bauzeitenplan erstellt, der dann die Grundlage für den Zeitplan des ZBA bildet.
Wir werden dann umgehend auf der Internetseite:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-2/arendsee-nord/
und
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-2/seehausen-ost/
alle Termine zum Baustart einpflegen.
Ebenso werden die Termine zum finalen Vermarktungsende bekannt gegeben.
Bis zum Ende der Vermarktung ist noch ein Antrag auf kostenfreien Anschluss möglich.

Über weitere Neuigkeiten werden wir wieder informieren.

Viele Grüße
das Team des ZBA

Partner DA
slogang_ib_2_logos-f00f6rderung
logo_landaufschwung_office
Partner-BML
BMVI_Web_2x_de_WBZ
BFP-Logo-2021