PG3-BA4_SpatenstichSachau_klein

Baustart jetzt auch rund um Gardelegen

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),
16.09.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Seit April laufen die Vorbereitungen für den Baustart rund um Gardelegen. Nun erfolgte gestern der Spatenstich in Sachau. Mit diesem befinden sich nunmehr vier der fünf Bauabschnitte im Projektgebiet 3 zeitgleich im aktiven Prozess des Glasfaserausbaus bis ins Haus.

Die ersten symbolischen Spatenstiche erfolgten durch Verbandsgeschäftsführer Andreas Kluge, ZBA-Mitarbeiter, Einheitsgemeindebürgermeisterin der Hansestadt Gardelegen Mandy Schumacher, Mitarbeiter des Netzbetreibers DNS:NET internet service GmbH und dem Geschäftsführer des Planungsunternehmens BIB TECH GmbH Björn Claaßen sowie des Tiefbauunternehmens Christian Punzel Tief- und Straßenbau GmbH Christian Punzel.

„Das ist das beste Projekt in unserer Altmark“, so Frau Schumacher. Auch Herr Kluge freute sich: „Es ist schön, wenn man durch unsere Altmark fährt, überall aus der Erde kommende Leerrohre zu entdecken und so den Baufortschritt nicht nur zu kennen, sondern auch zu sehen. Jetzt geht es auch rund um Gardelegen los.“

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

210908_BILD03_Immekath

Zwei neue Technikgebäude zur Freude

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),
09.09.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Das Glasfasernetz in unserer Altmark wächst stetig. Heute Vormittag waren die ZBA-Mitarbeiter und der ZBA-Verbandsgeschäftsführer Andreas Kluge bei der Aufstellung der Technikgebäude (sogenannter PoP – Point of Presence) im Beisein des Bauamtmitarbeiters Andy Rasch sowie des Ortsbürgermeisters Benjamin Preetz in Jeggau und anschließend im Beisein des Landrates des Altmarkkreises Salzwedel Michael Ziche und des Ortsbürgermeisters Peter Gebühr in Immekath im dritten Bauabschnitt im Projektgebiet 3 vor Ort.

„Auch mein Herz schlägt mit dem Herzstück für den Glasfaserausbau höher, wenn wir in unserer Heimat einen weiteren wichtigen Meilenstein in Richtung Zukunft geschafft haben. Der lange Weg bis hierhin hat sich gelohnt und wir blicken mit Zuversicht auf den weiteren Ausbau.“, so der Landrat.

Im Bereich Immekath können ca. 1.695 Haushalte und im Bereich Jeggau ca. 959 Haushalte Glasfaser-Lichtsignal erhalten, welches die Bürger mit mindestens 500 Mbit/s Highspeed Internet, Telefon und Fernsehen versorgt. Reserven für weitere Hausanschlüsse sind ebenfalls vorgesehen.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

210820_PM_PG3-BA2_PM-Anlage_3

Ein weiteres Herzstück für die Glasfaseranschlüsse im Bereich Ellenberg-Haselhorst aufgestellt

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),
20.08.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Heute Vormittag wurde in Haselhorst ein weiterer Technikstandort des Glasfasernetzes für den Bauabschnitt 2 im Projektgebiet 3 geliefert. Der Schwerlastkran hat präzise den 32,5 Tonnen schweren Technikcontainer (sogenannter PoP – Point of Presence) schwebend über ein Maisfeld an Ort und Stelle gebracht.

Die Mitarbeiter des ZBA, der Landrat des Altmarkkreises Salzwedel Michael Ziche, der Verbandsgemeindebürgermeister Michael Olms, der Bürgermeister Fritz Kloß, die Mitarbeiter der Firma Kuhlmann Leitungsbau GmbH, die Bauüberwacher der BIB TECH GmbH und Bürger aus Haselhorst beobachteten das spannende Spektakel zwischen dem Friedhof Haselhorst, Pferdekoppeln und Feldern.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

210707_ZBA_Ellenberg_PoP-Aufstellung

Wenn 33 Tonnen schweben – zweites Technikgebäude für die Glasfaseranschlüsse im Projektgebiet 3 aufgestellt

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),
07.07.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Heute um ca. 9:30Uhr blickten die Mitarbeiter des ZBA, der Verbandsgemeindebürgermeister Michael Olms, der Bürgermeister Ralph Jürges, die Mitarbeiter der Firma Kuhlmann Leitungsbau GmbH, die Bauüberwacher der BIB TECH GmbH und Bürger aus Ellenberg gespannt auf den vorbereiteten Platz und den warteten Schwerlastkran, um kurz darauf zu beobachten, wie der Container als Technikgebäude (sogenannter PoP – Point of Presence) für den Bereich Ellenberg in der Lindenstraße 3 kurz hinterm Kindergarten mittels Tieflader eingefahren wurde.

Nach 15 Minuten schwebte der 32,5 Tonnen schwere und 3m + 5,50m lange PoP-Container am Kranhaken, geführt durch den 21-jährigen Herrn Freytag, in der Luft, weitere 15 Minuten später stand das Fertigteilgebäude erfolgreich an Ort und Stelle, um als lokalen Knotenpunkt für ca.1.100 Hausanschlüsse im Bauabschnitt 2 aus dem Projektgebiet 3 zu dienen.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

Icon-Glasfaser-UnserNetz

Glasfaser für ALLE

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),
02.07.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Im gesamten Zweckverbandsgebiet gehen die Arbeiten am Glasfaserbreitbandnetz voran. Durch die Auswirkungen der Pandemie wird immer mehr Bürgern bewusst, wie wichtig ein zukunftsfester Breitbandanschluss ist. Nur mit der Glasfaser von der Zentrale bis zum Haushalt können diese Bedarfe gedeckt werden. Viele Bürger haben daher auch die letzten Tage kurz vor den Vermarktungsstichtagen genutzt, um sich noch einen geförderten Anschluss zu sichern.

Leider ist diese Möglichkeit aufgrund der Förderrichtlinien nicht allen in der Altmark vergönnt, denn jeder Hausanschluss, welcher bei der damaligen Markterkundung mit 30 Mbit/s im Download als erschlossen galt, bleibt auch nach dem Ausbau des ZBA als sogenannter schwarzer Fleck zurück.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

Altmark

Letzte Ausschreibung für die Bauabschnitte 5 in allen Projektgebieten am Montag abgeschlossen

Liebe Bürger der Bauabschnitte 5 aller Projektgebiete,

an diesem Montag sind die Angebote der Tiefbauunternehmen auf diese Gebiete offiziell geöffnet und ausgewertet worden.

Bisher lässt sich folgende erfreuliche Nachricht mitteilen:

PG1 – Bauabschnitt 5 – Havelberg / Schollene: 15 Angebote
PG2 – Bauabschnitt 5 – Vienau / Zethlingen: 15 Angebote
PG3 – Bauabschnitt 5 – Hemstedt: 18 Angebote

In kürze wird die formale Prüfung der Angebote abgeschlossen und ein Vergabevorschlag für den Hauptausschuss des ZBA erstellt sein.
Damit kann auch die Beauftragung der letzten Gebiete erfolgen.

Viele Grüße
das Team des ZBA

Vergabeunterlagen Bauabschnitt 5 alle Projektgebiete pünktlich im Dezember veröffentlicht

Liebe Bürger im Bauabschnitt 5
Projektgebiet 1 – Havelberg / Schollene
Projektgebiet 2 – Vienau / Zethlingen,
Projektgebiet 3 – Helmstedt,

die Vergabeunterlagen des letzten Bauabschnitts in allen Projektgebieten sind pünktlich im Dezember veröffentlicht wurden.

Die Submissionen finden am 18.12.2021 statt. Hier werden die eingegangenen Angebote der Tiefbauer geöffnet und verglichen.

Eine Beauftragung der wirtschaftlichsten Anbieter ist für Mitte Februar 2021 vorgesehen.

Wir halten Sie über den aktuellen Stand auf den Internetseiten der Bauabschnitte auf dem Laufenden.

Projektgebiet 1 – Havelberg / Schollene:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-1/havelberg-schollene/
Projektgebiet 2 – Vienau / Zethlingen:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-2/vienau-zethlingen/
Projektgebiet 3 – Helmstedt:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-3/hemstedt/

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Vergabeentscheidung im Projektgebiet 3 Bauabschnitt 4 Sachau / Ipse gefallen

Liebe Bürger im Bauabschnitt 4 des Projektgebietes 3 Sachau / Ipse,

die Vergabe der Tiefbauleistung ist abgeschlossen und eine Vergabeempfehlung über den wirtschaftlichsten Anbieter wurde in den Hauptausschuss des ZBA zum Entschluss gegeben.
In KW 3 2021 oll der Beschluss gefasst werden. Danach beginnt noch eine 10-tägige Einspruchsfrist, die abgewartet werden muss.
Gleich im Anschluss kann der Geschäftsführer Herr Andreas Kluge die Beauftragung der Umsetzung unterzeichnen.

Über die nächsten Schritte wird auf der eigens eingerichteten Internetseite berichtet:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-3/sachau-ipse/

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Baulos3_pg3_große-karte

Dritter Bauabschnitt im Projektgebiet 3 – Immekath / Jeggau beauftragt

Liebe Bürger in und um Immekath und Jeggau,

die Ausschreibungen für Ihren Bauabschnitt sind abgeschlossen und die Tiefbaufirma Infratech Bau GmbH aus Meppen wurde mit der Umsetzung beauftragt.
Sehr zeitnah wird nun eine Bauanlaufbesprechung stattfinden , um mit der Umsetzung beginnen zu können.

Alle wichtigen Informationen zum Ausbau in Ihrem Bereich finden Sie auf der eigens eingerichteten Internetseite:

Immekath / Jeggau

Bitte unbedingt auf die Vermarktungsendtermine achten, um einen geförderten Glasfaseranschluss zu bekommen.
Die Termine werden unverzüglich nach den ersten Gesprächen mit dem Tiefbauer veröffentlicht.

Die bisherigen Vorverträge behalten ihre Gültigkeit.

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Baustart PG III_Karte_groß-1_klein

Guter Fortschritt im ersten Bauabschnitt PG 3 Apenburg-Winterfeld

Liebe Bürger im Bauabschnitt Apenburg-Winterfeld,

im ersten Bauabschnitt (PoP-Bereich Apenburg) ist die Vermarktungsphase abgeschlossen. Anzuschließenden Adressen wurden dem Tiefbauunternehmen final mitgeteilt. Auch zukünftig, nach Übergabe des Netzes an den Netzbetreiber, soll ein Anschluss möglich sein. Dieser wird dann über den Netzbetreiber DNS:NET realisiert und ist kostenpflichtig.
Die Tiefbauarbeiten sollen, sofern die Witterung dies zulässt, am kommenden Montag, den 18.01.2021 fortgeführt werden. Ca. 60 % der Innerortstrassen sind bereits fertiggestellt. Es folgen Hausanschlüsse und Überlandtrassen.

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Partner DA
slogang_ib_2_logos-f00f6rderung
logo_landaufschwung_office
Partner-BML
BMVI_Web_2x_de_WBZ
BFP-Logo-2021