Altmark

Letzte Ausschreibung für die Bauabschnitte 5 in allen Projektgebieten am Montag abgeschlossen

Liebe Bürger der Bauabschnitte 5 aller Projektgebiete,

an diesem Montag sind die Angebote der Tiefbauunternehmen auf diese Gebiete offiziell geöffnet und ausgewertet worden.

Bisher lässt sich folgende erfreuliche Nachricht mitteilen:

PG1 – Bauabschnitt 5 – Havelberg / Schollen: 15 Angebote
PG2 – Bauabschnitt 5 – Vienau / Zethlinen: 15 Angebote
PG3 – Bauabschnitt 5 – Hemstedt: 18 Angebote

In kürze wird die formale Prüfung der Angebote abgeschlossen und ein Vergabevorschlag für den Hauptausschuss des ZBA erstellt sein.
Damit kann die Beauftragung auch der letzten Gebiete erfolgen.

Viele Grüße
das Team des ZBA

Vergabeunterlagen Bauabschnitt 5 alle Projektgebiete pünktlich im Dezember veröffentlicht

Liebe Bürger im Bauabschnitt 5
Projektgebiet 1 – Havelberg / Schollene
Projektgebiet 2 – Vienau / Zethlingen,
Projektgebiet 3 – Helmstedt,

die Vergabeunterlagen des letzten Bauabschnitts in allen Projektgebieten sind pünktlich im Dezember veröffentlicht wurden.

Die Submissionen finden am 18.12.2021 statt. Hier werden die eingegangenen Angebote der Tiefbauer geöffnet und verglichen.

Eine Beauftragung der wirtschaftlichsten Anbieter ist für Mitte Februar 2021 vorgesehen.

Wir halten Sie über den aktuellen Stand auf den Internetseiten der Bauabschnitte auf dem Laufenden.

Projektgebiet 1 – Havelberg / Schollene:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-1/havelberg-schollene/
Projektgebiet 2 – Vienau / Zethlingen:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-2/vienau-zethlingen/
Projektgebiet 3 – Helmstedt:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-3/hemstedt/

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Vergabeentscheidung im Projektgebiet 3 Bauabschnitt 4 Sachau / Ipse gefallen

Liebe Bürger im Bauabschnitt 4 des Projektgebietes 3 Sachau / Ipse,

die Vergabe der Tiefbauleistung ist abgeschlossen und eine Vergabeempfehlung über den wirtschaftlichsten Anbieter wurde in den Hauptausschuss des ZBA zum Entschluss gegeben.
In KW 3 2021 oll der Beschluss gefasst werden. Danach beginnt noch eine 10-tägige Einspruchsfrist, die abgewartet werden muss.
Gleich im Anschluss kann der Geschäftsführer Herr Andreas Kluge die Beauftragung der Umsetzung unterzeichnen.

Über die nächsten Schritte wird auf der eigens eingerichteten Internetseite berichtet:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-3/sachau-ipse/

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Baulos3_pg3_große-karte

Dritter Bauabschnitt im Projektgebiet 3 – Immekath / Jeggau beauftragt

Liebe Bürger in und um Immekath und Jeggau,

die Ausschreibungen für Ihren Bauabschnitt sind abgeschlossen und die Tiefbaufirma Infratech Bau GmbH aus Meppen wurde mit der Umsetzung beauftragt.
Sehr zeitnah wird nun eine Bauanlaufbesprechung stattfinden , um mit der Umsetzung beginnen zu können.

Alle wichtigen Informationen zum Ausbau in Ihrem Bereich finden Sie auf der eigens eingerichteten Internetseite:

Immekath / Jeggau

Bitte unbedingt auf die Vermarktungsendtermine achten, um einen geförderten Glasfaseranschluss zu bekommen.
Die Termine werden unverzüglich nach den ersten Gesprächen mit dem Tiefbauer veröffentlicht.

Die bisherigen Vorverträge behalten ihre Gültigkeit.

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Baustart PG III_Karte_groß-1_klein

Guter Fortschritt im ersten Bauabschnitt PG 3 Apenburg-Winterfeld

Liebe Bürger im Bauabschnitt Apenburg-Winterfeld,

im ersten Bauabschnitt (PoP-Bereich Apenburg) ist die Vermarktungsphase abgeschlossen. Anzuschließenden Adressen wurden dem Tiefbauunternehmen final mitgeteilt. Auch zukünftig, nach Übergabe des Netzes an den Netzbetreiber, soll ein Anschluss möglich sein. Dieser wird dann über den Netzbetreiber DNS:NET realisiert und ist kostenpflichtig.
Die Tiefbauarbeiten sollen, sofern die Witterung dies zulässt, am kommenden Montag, den 18.01.2021 fortgeführt werden. Ca. 60 % der Innerortstrassen sind bereits fertiggestellt. Es folgen Hausanschlüsse und Überlandtrassen.

Mit freundlichen Grüßen
das Team des ZBA

Baulos2_pg3_große-karte

Baustart im Bauabschnitt 2 Projektgebiet 3 Ellenberg / Haselhorst

Liebe Bürger im Bereich der Verbandsgemeinde Beetzendorf/Diesdorf,

der zweite Bauabschnitt steht kurz vor dem Baustart.
Am 18.01.2021 werden erste Baustelleneinrichtungen durchgeführt und ab Anfang Februar wird mit dem Ausbau in Ellenberg begonnen.
Hier entsteht einer von zwei Technologiestandorten (PoP) im Bauabschnitt 2. Der zweite PoP wird in Haselhorst errichtet.
Je nach Witterung werden die Arbeiten schnell auf die Umgebung von Ellenberg ausgeweitet.
Der Bauabschnitt 2 wird ca. ein Jahr für die gesamte Umsetzung brauchen.

Alle wichtigen Informationen erhalten Sie ab sofort auf der eigens dafür erstellten Internetseite:
https://breitband-altmark.de/cms/ausbau-2/projektgebiet-3/ellenberg-haselhorst-2/

Leider können aufgrund der Pandemie keine Informationsveranstaltungen abgehalten werden. Der Netzbetreiber DNS:NET bietet jedoch Beratungstermine unter Einhaltung der Hygienebestimmungen an.

Dazu werden Flyer an die Haushalte verteilt.

Achten Sie auch dringend auf die Vermarktungsendtermine auf der oben genannten Internetseite, damit Sie Ihren geförderten Glasfaseranschluss nicht verpassen!

Viele Grüße
das Team des ZBA

P1230206

Offizieller Spatenstich im Projektgebiet 3 – Altmarkkreis beginnt mit Ausbau des Glasfasernetzes des ZBA

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),

15.10.2020:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Das größte geförderte ländliche Breitbandprojekt Deutschlands nimmt heute auch im Altmarkkreis weiter Form an. Am heutigen Tag wird im ersten Bauabschnitt Apenburg-Winterfeld per Spatenstich der Start verkündet.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

presse3

Aktueller Stand des ZBA-Breitbandausbaus im Projektgebiet 3 – Baustart im Oktober –

Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA),

04.09.2020:

Der Zweckverband Breitband Altmark (ZBA) informiert:

Im Projektgebiet 3 des ZBA, bestehend aus den acht Gemeinden der Verbandsgemeinde Beetzendorf-Diesdorf, der Einheitsgemeinde Stadt Klötze und der Einheitsgemeinde Hansestadt Gardelegen, werden ab Oktober die Tiefbauarbeiten des Breitbandausbaus beginnen.

 

– Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung –

 

Hauptausschuss beschließt die Bezuschlagung der ersten Bauabschnitte und Haushalt 2020 ist da!

Liebe Bürger,

am Dienstag den 23.06.2020 tagte der Hauptausschuss des Zweckverband Breitband Altmark.

Auf der Tagesordnung waren mehrere Punkte enthalten, die wir kurz benennen möchten.

Bezuschlagung der wirtschaftlichsten Angebote in den ersten Baubereichen
Der Beschluss wurde einstimmig gefasst
Beauftragung des Fachplaners des ZBA für die Bauüberwachung der startenden Bereiche
Der Beschluss wurde einstimmig gefasst
Vorberatung der Kreditaufnahmen gemäß der Geschäftsplanung 2020 für den ZBA
Die Kreditaufnahmen werden der Verbandsversammlung einstimmig zum Beschluss vorgeschlagen

Weiterhin informierte Herr Kluge über den derzeitigen Stand in den Projekten:

Bauabschnitte 1 der drei Projektgebiete können nach 10 Tagen Einspruchsfrist der unterlegenen Bieter starten
Bauabschnitte 2 startet die Ausschreibung
Bauabschnitte 3 sind bereits angekündigt und werden ebenfalls zu Ausschreibung vorbereitet

Der Haushalt (Geschäftsplanung) des ZBA und das Konsolidierungskonzept (Langfristplanung 5 Jahre) wurde vom Landesverwaltungsamt ohne Beanstandungen beführwortet!

Das Team des Zweckverbandes Breitband Altmark

Baulos3_pg3_große-karte

Dritter Bauabschnitt im PG3 benannt.

Liebe Bürger,

wie angekündigt veröffentlichen wir alle zwei Monate die weiteren Baubereiche unseres Großprojektes.

Jedes Projektgebiet ist in sechs Baubereiche untergliedert, die einzeln an Tiefbaufirmen vergeben werden.

Nach dem ersten Bereich Apenburg-Winterfeld, dem zweiten Bereich Ellenberg/Haselhorst können wir heute den dritten Baubereich bekannt geben.

Es handelt sich dabei um den Bereich Bismark.

Wir bitten daran zu denken, dass es sich bei den genannten Ortslagen auch um teilweise Erschließungen handeln kann.

Es werden durch uns nur die sogenannten “weißen” Flecke erschlossen.

Im neuen Baubereich werden folgende Ortslagen berücksichtigt:

Name: Popbereich – Immekath / Jeggau
Lage: Beetzendorf, Rohrberg, Jübar, Klötze, Gardelegen
Gemeinden: Beetzendorf – (Bandau, Jeeben, Wohlgemuth, Beetzendorf, Darnebeck, Peertz, Mellin, Tangeln)
Rohrberg – (Rohrberg, Ahlum)
Jübar – (Nettgau, Wendischbrome)
Klötze – (Ristedt, Nesenitz, Immekath, Dönitz, Schwarzendamm, Rappin, Steimke, Böckwitz, Jahrstedt, Kunrau, Neuferchau, Kusey, Röwitz, Wenze, Quarnebeck, Trippigleben, Schwiesau)
Gardelegen – (Jeggau, Eigenthum, Breitenfeld, Dannefeld, Kahnstieg, Mieste, Wernitz, Miesterhorst, Peckfitz, Sichau, Siems, Tarnefitz, Solpke)

POP-Standorte: Immekath und Jeggau
Adresspunkte: 2654 erschließbare Adressen

Mit freundlichen Grüßen

das Team des ZBA

Partner DA
slogang_ib_2_logos-f00f6rderung
logo_landaufschwung_office
Partner-BML
BMVI_Web_2x_de_WBZ
BFP_ohneHintergrund_250x140