Altmarkkreis Salzwedel | Landkreis Stendal | Zweckverband Breitband Altmark (ZBA), 26.11.2021:

Der Zweckverband Breitband Altmark informiert:

„In Pollitz wird heute der Technologiestandort im Projektgebiet 2 im Bauabschnitt 4 gestellt. Von hier aus werden zukünftig 565 Anschlüsse versorgt. Damit erreichen wir hier einen wichtigen weiteren Meilenstein im Glasfaserprojekt der Altmark.“, verkündete heute Vormittag ZBA Verbandsgeschäftsführer Andreas Kluge. Das spannende Ereignis verfolgten auch der Verbandsgemeindebürgermeister Seehausen Rüdiger Kloth, der Projektleiter des Projektgebietes 2 Dirk Benecke sowie Mitarbeiter der Baufirmen.

Für die Aufstellung des sogenannten PoP‘s – Point of Presence hob der zuvor wartende Schwerlastkran das circa 35 Tonnen schwere Fertigteilgebäude in die dafür vorbereitete Baugrube.

Die demnächst beginnenden Tiefbauarbeiten durch die Baufirma Knaak Rohrvertrieb GmbH bereichern die Vorfreude der Bürger auf ein zukunftsfestes Netz. Durch die abgeschlossenen Vorverträge auf dem Netz des Zweckverbandes werden circa 325 Glasfaserhausanschlüsse neu entstehen.

 

- Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung -

 

Partner DA
slogang_ib_2_logos-f00f6rderung
logo_landaufschwung_office
Partner-BML
BMVI_Web_2x_de_WBZ
BFP-Logo-2021