Denn wir wollen nicht den Status Quo akzeptieren…


Am 15.09.2017 übergab Herr Prof. Dr. Armin Willingmann die langersehnten fehlenden Landesförderbescheide für das Vorhaben des Zweckverbandes und deren Mitglieder.

Mit diesem bisher fehlenden Finanzierungsbaustein, kann nun in die Prüfung der Förderbescheide und deren Nebenbestimmungen übergegangen werden.
Nach erfolgreicher positiver Prüfung der Förderbescheide werden die Detailplanungen des Vorhabens starten und die Ausführungesplanungen für die drei Projektgebiete beginnen können.

Fördersummen:

Projektgebiet 1: 6.767.569 €
Projektgebiet 2: 9.814.445 €
Projektgebiet 3: 7.252.358 €

Erst mit den Förderbescheiden des Landes kann das Vorhaben starten, weshalb der Zweckverband und seine Mitglieder äußerst erfreut über die nun erhaltenen Förderbescheide sind.

„Der Weg ist nun frei für den großflächigen Ausbau des Internets, voll- und flächendeckend mit 50 Megabit und mehr.“ So der Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt Prof. Dr. Armin Willingmann.

Stacks Image 59
Stacks Image 48


Ein guter Tag für die Altmark!


Am 21.08.2017 übergab Herr Rainer Bomba, Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, im Beisein des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Herrn Dr. Reiner Haseloff, den Fördermittelbescheid des Bundes in Höhe von 40 Millionen Euro als Unterstützung für den Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes in der Altmark an die Vertreter des Zweckverbandes Breitband Altmark Herrn Carsten Wulfänger in seiner Position als Landrat des Landkreises Stendal, Herrn Michael Ziche als Landrat des Altmarkkreises Salzwedel und Herrn Andreas Kluge als Verbandsgeschäftsführer. So werden die Gesamtinvestitionen in Höhe von 141 Millionen Euro durch die Eigeninvestitionen des ZBA in Höhe von 78 Millionen Euro mit den Fördermitteln des Bundes und des Landes Sachsen-Anhalt kompensiert.

Übergeben wurden 5 Förderbescheide:

Investitionen:

Projektgebiet 1: 12.209.461 €
Projektgebiet 2: 15.000.000 €
Projektgebiet 3: 12.815.448 €

Beratungsleistungen:

Förderbescheid 1: 50.000 €
Förderbescheid 2: 50.000 €

Herr Dr. Haseloff bestätigte, dass auch die im Land beantragten Fördermittel in voller Höhe von 23.8 Mio. Euro sicher seien.

Erst mit den Förderbescheiden des Landes kann das Vorhaben beginnend mit der Detailplanung gestartet werden.

Stacks Image 42


Unser Netz für unsere Region


Schnelles, effizientes Internet dank Glasfaseranschlüssen bis ins Haus / in die Wohnung – „FTTH“: Fibre to the home (dt.: Glasfaser bis ins Haus)  für die gesamte Altmark, so lautet das Ziel vom Zweckverband Breitband Altmark.
Da derzeit nicht abzusehen ist, dass eine zukunftsfähige Breitbandinfrastruktur in unserer Altmark eigenwirtschaftlich von den kommerziellen Marktteilnehmern finanziert und flächendeckend errichtet werden wird, hat sich der Zweckverband dieses zur Aufgabe gemacht. Glasfaser ist die Zukunftstechnologie für sämtliche Telekommunikationsdienstleistungen der nächsten Jahrzehnte.

BREITBANDAUSBAU – DER VORTEIL FÜR BÜRGER, GEWERBETREIBENDE UND KOMMUNEN

Damit Sie den Anschluss an die Zukunft nicht verpassen, informieren wir Sie auf unserer Homepage rund um das Thema Breitbandausbau in unserer Region.

Wir bauen für Sie den schnellsten Heimarbeitsplatz der Welt!


Stacks Image 20


Partner und Förderer

Stacks Image 30
Stacks Image 32
Stacks Image 34

Stacks Image 38