Zweckverband Breitband Altmark

Finanzierung & Förderung

Die aktuelle Haushaltssatzung finden Sie hier.

Finanzierung & Förderung „Cluster 1“

Unser Glasfasernetz für die Zukunft der Altmark :

Mit einem symbolischen Spatenstich am 1. Juli 2016 in Arneburg läutete der Zweckverband Breitband Altmark zusammen mit der DNS:NET Internetservice GmbH den Ausbaubeginn des FTTH-Breitbandnetzes (“Glasfaser bis ins Haus“) im Ausbaugebiet „Cluster 1“ ein. Damit wird der Region eine Bandbreite von mind. 100 Mbit garantiert. Der Ausbau wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 fertiggestellt.

Orte:

Altenzaun, Arneburg, Beelitz, Chausseehaus Hassel, Dalchau, Groß Ellingen, Hohenberg-Krusemark, Kamern, Neukamern, Hohenkamern, Klein Ellingen, Lindtorf, Rindtorf, Sandau, Sanne, Schwarzholz, Storkau, Wischer, Wulkau

Netzinhaber:                                                          Netzbetreiber:

                                                                                                   

Investition des ZBA in IHRE Zukunft:               ca. 7,3 Mio €

gefördert mit:                                                        ca. 4,3 Mio €

von der Europäischen Union und vom Land Sachsen-Anhalt


Impressum | Presse | Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen